Evangelische

Studentinnen- und

Studentengemeinde Trier

Beratung für ausländische Studierende

Wenn jemand  aus ‚fernen‘ Ländern kommt und in Trier studiert, ist für sie/ihn in Deutschland zum einen vieles neu und zum anderen vielleicht auch gewöhnungsbedürftig. Die ESG ist für ausländische StudentenInnen da, ganz gleich welcher Religion sie angehören.
Die ESG bietet Beratung an, um bei lebens- oder studienbedingten Problemen, und auch bei finanziellen Schwierigkeiten gemeinsam
nach Lösungen zu suchen.

Die ESG erhält finanzielle Mittel vom Diakonischen Werk und von Brot für die Welt für die Studienförderung ausländischer Studierender. Eine Förderunge können nur StudentenInnen aus Afrika, Asien oder Lateinamerika oder einem anderen OECD-Land bekommen. Anträge können in studienentscheidenden Phasen gestellt werden.

Ansprechpartnerin ist

Schmithüsen

Dipl. Pädagogin Clarissa Schmithüsen

Tel. 0651-16051 *
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Da Clarissa Schmithüsen nur eine kleine Teilzeitstelle in der ESG hat, ist die Kontaktaufnahme per Mail meist die sinnvollere Wahl.

 

 

nach oben