Evangelische

Studentinnen- und

Studentengemeinde Trier

Veranstaltungskalender

Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal Datei herunterladen
Seminar (Uni): Sterben und Tod in der Frühen Neuzeit
Dienstag, 19. Mai 2020, 16:00 - 18:00
Aufrufe : 1133

Kriege, Pest und Katastrophen haben unter der europäischen Bevölkerung schwere Verluste verursacht. Die bestürzende Konfrontation mit dem Tod und seine ständige Bedrohung stellten in der Frühen Neuzeit Politik, Theologie und Kirche vor großen Herausforderungen. Ziel dieses Seminars ist es, nicht nur die unmittelbaren kirchengeschichtlichen, gesellschaftlichen und politischen Wirkungen dieser Konfrontation zu erkennen, sondern auch längerfristige Konsequenzen dieser Konfrontation des Glaubens mit dem großen Sterben aufzuzeigen.

Religiöse und politische Handlungsanweisungen, Deutungsmuster in der Kunst sowie Bewältigungsmodelle der Volksfrömmigkeit sollen ebenso untersucht werden wie die zum Teil stark voneinander differierenden gesellschaftspolitischen, medizinischen und theologischen Antwortversuche.

Eine Liste der zum Teil faszinierenden Literatur sowie wichtiger Quellen wird zu Beginn des Seminars zur Verfügung gestellt. Besondere Vorkenntnisse sowie griechische wie lateinische Sprachkenntnisse werden nicht erwartet.

Dieses Seminar wird als Online-Seminar durchgeführt.

Veranstaltungsort* ZOOM
nach oben
Wir nutzen für den Betrieb der Seite nur essenzielle Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.